Nur wenige Knospen überlebten

Nur wenige Knospen überlebten
Zwei kalte Nächte reichten, um in den Ausserschwyzer Rebbergen einen enormen Schaden anzurichten. Ein Grossteil der Knospen fiel den Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt zum Opfer (rechts im Bild). Nun hoffen die Weinbauern auf die wenigen Schösslinge (links), die überlebt haben.

Mehr dazu in der Ausgabe vom Dienstag.