Kleinbrand auf Balkon

Der Brand konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Bild kaposz

Am Dienstagabend, kurz nach 18.30 Uhr, ist auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Einsiedeln ein Feuer ausgebrochen.

Ein Hausbewohner bemerkten den Brand und begaben sich sofort zur Wohnung. Er konnte das Feuer vor dem Eintreffen der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln mit einer Giesskanne löschen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einige hundert Franken. Als Brandursache konnte eine brennende Kerze ermittelt werden. (kaposz)