Neues Ländler-Portal ging online

Unter anderem ist der Nachlass von Kasi Geisser online zugänglich. Bild zvg

Unter Volksmusik.ch ist eine neue elektronische Sammlung zu Werken und Musizierenden der Schweizer Volksmusik online gegangen.

Wie das Haus der Volksmusik in Altdorf am Mittwoch mitteilte, ist das neue Portal ab sofort verfügbar. Es enthält umfangreiches Notenmaterial gratis zum Herunterladen.

Zum Start der neuen Volksmusik-Datenbank wurde der gesamte Nachlass von Ländlerkomponist und Klarinettenspieler Kasi Geisser (1899-1943) mit rund tausend Kompositionen veröffentlicht. Hinzu kommen weitere Sammlungsbestände des Hauses der Volksmusik.

Die Plattform befindet sich den Angaben zufolge noch im Aufbau. Dereinst soll die gesamte Sammlung des Volksmusikhauses digitalisiert werden. Sie umfasst gegenwärtig über 7’000 Musiknoten und Tonträger, über 300 Bücher und über 2’000 Einträge zu Personen und Körperschaften. (sda)