15-jähriger kommt bei Verkehrsunfall im Wallis ums Leben

Ein mit vier Personen besetztes Auto ist am Samstag in Brignon VS von der Strasse abgekommen. Dabei kam ein 15-jähriger Knabe ums Leben. Drei weitere Personen erlitten Verletzungen.

Gemäss Polizeiangaben vom Sonntag wurde das Auto von einem 18-Jährigen gelenkt. Kurz nach Brignon verlor er in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Personenwagen geriet von der Strasse ab, rutschte ein steiles Gelände hinunter und kam an einem Baum zum Stillstand.

Eines der Unfallopfer, ein 15-Jähriger, verstarb noch auf der Unfallstelle. Der Lenker und die beiden ebenfalls 18-jährigen Insassen wurden ins Spital von Sitten transportiert. Sie befinden sich ausser Lebensgefahr.

Die Rettungsarbeiten gestalteten sich aufgrund des Geländes als schwierig. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.