Züge fahren wieder und Zeitplan für SOB-Baustelle in Wollerau nicht in Gefahr

Die Verantwortlichen der Schweizerischen Südostbahnen (SOB) können aufatmen. Die Unfallstelle auf der Bahnlinie zwischen Samstagern und Wädenswil konnte geräumt und der Bahnverkehr gestern Montag wieder aufgenommen werden.

Trotz gegenteiliger Befürchtungen ist der Zeitplan für die vergangene Woche angelaufenen Arbeiten für die Streckenerneuerung zwischen Pfäffikon und Samstagern (Cluster Süd) nicht gefährdet.

Mehr in der Dienstagsausgabe