Fast 3500 Hunde gehen in Ausserschwyz «Gassi»

Friedlich warten diese drei Hunde vor einem Brunnen. Bild Priska Lagler

Im Kanton Schwyz werden so viele Hunde gehalten wie noch nie. Allein in March und Höfe sind es 3489. Dadurch steigt auch das Konfliktpotenzial. Die Hundehalter sind gefordert.

In den letzten fünf Jahren hat die Anzahl Hunde im Kanton Schwyz um fast 500 zugenommen. Ende 2016 waren es somit 7606 gemeldete Hunde (inklusive Nutzhunden). Wie eine Umfrage bei den Schwyzer Gemeinden zeigt, ist Einsiedeln mit 782 Hunden klarer Spitzenreiter vor Freienbach (615), Schwyz (560) und Arth (538).

Mehr dazu in der Donnerstagsausgabe!