Casino Pfäffikon: Trotz Ertragsrückgang «positiver Trend»

Das Casino Pfäffikon musste einen Ertragsrückgang verbuchen.

Das Casino Pfäffikon erwirtschaftet zwar erneut weniger Gewinn als im Vorjahr, trotzdem spricht Casino-Direktor Daniel Vogt von einem «positiven Trend».

Rund fünf Millionen Franken weniger Gewinn macht Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee als noch vor fünf Jahren. Und auch im vergangenen Geschäftsjahr setzte sich der Ertragsrückgang weiter fort, wie die neusten Zahlen der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) zeigen. Wieder fiel der Reinerlös eine halbe Million Franken tiefer aus als noch im Vorjahr. Grund zur Sorge besteht laut Casino-Direktor Daniel Vogt aber nicht. Immerhin erwirtschaftete man trotz allem einen Gewinn von 2,4 Millionen Franken. Aktuell stellt er ausserdem einen «posi­tiven Trend» fest.

Mehr dazu in der Ausgabe vom Freitag