Dätwyler-Gruppe legt im ersten Semester leicht zu

Der Urner Industriekonzern Dätwyler hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres seine Ergebnisse leicht verbessert. Der Umsatz stieg um 3,8 Prozent auf 644,5 Millionen Franken.

Der Gewinn legte laut einer Mitteilung des Konzerns vom Freitag um 8,3 Prozent auf 53,3 Millionen Franken zu.

Für das zweite Halbjahr ist die Dätwyler-Gruppe zuversichtlich. Der Umsatz für das Gesamtjahr soll um die 1,3 Milliarden Franken zu erliegen kommen. Auch die Profitabilität soll laut der Mitteilung jener im ersten Halbjahr zumindest entsprechen.