Tottenham startet mit Auswärtssieg

Im Unterschied zur vergangenen Saison startet Tottenham Hotspur mit einem Sieg in die Premier League. Die Spurs siegen in Newcastle 2:0.

Alles Wichtige ereignete sich in der zweiten Halbzeit. Defensivspieler Jonjo Shelvey von Newcastle United sah wegen eines Fouls von hinten an Dele Alli die Rote Karte. Der Platzverweis schien allerdings ein strenger Entscheid zu sein.

Kurze Zeit später nutzte Tottenham, der Zweite der letzten Saison, die numerische Überlegenheit für zwei schöne Tore, erzielt von Alli selbst sowie vom walisischen Verteidiger Ben Davies. Der umworbene Däne Christian Eriksen gab beide Male den entscheidenden Pass.

Telegramm:

Newcastle United – Tottenham Hotspur 0:2 (0:0). – 52’077 Zuschauer. – Tore: 61. Alli 0:1. 70. Davies 0:2. – Bemerkungen: 50. Rote Karte gegen Shelvey (Newcastle/Foul).