Verkehrsämter wollen den Nothelferkurs abschaffen

Das Nothelferkurs-Obligatorium soll schon bald der Vergangenheit angehören – zumindest wenn es nach dem Willen der Vereinigung der Strassenverkehrsämter geht.

Die kantonalen Verkehrsämter wollen den obligatorischen Nothelferkurs abschaffen. Peter Wespi, Vorsteher des Schwyzer Verkehrsamtes, unterstützt das Vorhaben. Die Samariter und auch die Fahrlehrer sind skeptisch. Mehr in der Mittwochsausgabe.