Mietzinsen im Aufwind?

Knackpunkt Wohnungsmiete: Vermieter möchten ihre Rendite erhöhen – für den Mieterverband müssten die Mieten als Folge des tiefen Referenzzinssatzes sinken.  Bild Bilderbox

Mit gleich drei parlamentarischen Vorstössen sollen die Regeln zur Festsetzung von Wohnungsmieten geändert werden. Diese Änderungen würden es Vermietern erleichtern, die Mietzinsen anzupassen. Zum einen soll der Satz, der den maximalen Ertrag festlegt, erhöht werden. Zum anderen soll die «Ortsüblichkeit» von Mieten vereinfacht werden. Für den Schwyzer Mieterverband ist klar: Das würde Mieten im Kanton in die Höhe treiben. 

Mehr dazu in der Print-Ausgabe vom Freitag.