Der neue Trainer des FC Sion heisst wohl Gabri

Gemäss der Zeitung «Nouvelliste» wird der ehemalige Sittener Spieler Gabri neuer Trainer beim FC Sion und damit Nachfolger des am Sonntagabend entlassenen Paolo Tramezzani.

Der Spanier traf sich am Montag in Martigny mit Sions Präsident Christian Constantin. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Der 38-jährige Gabri hat noch nie ein Spitzenteam trainiert. Zuletzt war der frühere Mittelfeldspieler und dreifache Internationale U19-Coach beim FC Barcelona. Für den FC Sion spielte er 2011, danach war er auch bei Lausanne-Sport aktiv. Den Grossteil seiner Spielerkarriere bestritt er beim FC Barcelona und bei Ajax Amsterdam.