Weltmeister Götze bis Jahresende out

Für Weltmeister Mario Götze ist die Bundesliga-Vorrunde vorzeitig beendet.

Der 25-jährige Mittelfeldstar vom kriselnden Borussia Dortmund fällt wegen eines Bänderteilrisses im oberen und unteren rechten Sprunggelenk für sechs Wochen aus.

Die Verletzung hatte Götze beim 4:4 im Ruhrpott-Klassiker gegen Schalke 04 erlitten. Für den deutschen WM-Siegtorschützen von 2014 könnte die erneute Verletzung einen Rückschlag im Kampf um einen Platz im WM-Aufgebot bedeuten.

Götze war bereits in der vergangenen Saison aufgrund einer Stoffwechselerkrankung monatelang ausgefallen.