Josip Drmic: «Heilen kann den Knorpelschaden niemand»

Joisp Drmic hofft auf ein Aufgebot für die Fussball-WM.

Mehr als eineinhalb Jahre musste der Höfner Josip Drmic wegen eines Knorpelschadens
pausieren. Auch das Karriereende hatte er im Kopf. Nach seinem Comeback im Herbst
träumt der 25-Jährige von der WM-Teilnahme. Dass dies ein langer Weg wird, weiss Drmic. «Ob ich dabei sein kann, hängt von vielen Dingen ab. Wie läuft es im Verein? Wie entscheidet der Trainer?», so der Höfner. Er ist jedoch zuversichtlich. «Ich werde nicht aufgeben, ich glaube an mich.»

Mehr in der Mittwochsausgabe.