Multimillionär Andy Rihs kauft Grundstück in Altendorf

Das Grundstück Lidwil-See 7 und 9 – inklusive Bruchbuden – ist nun in Besitz von Hörgeräte-Unternehmer Andy Rihs.Bild Silvia Gisler

Mitte November wechselten in Altendorf satte 9300 Quadratmeter mit Seeanstoss den Besitzer. Ein Höfner Promi scheint im heruntergekommenen Anwesen etwas Besonderes gesehen zu haben. Erst kürzlich ist der Unternehmer von der Goldküste in die Gemeinde Feusisberg gezogen und hat damit in seiner Wohnortgemeinde ein Loch in der Kasse hinterlassen. Jetzt scheint der 74-Jährige erneut an ein Umsiedeln zu denken. Zumindest hat der Prominente Mitte November ein 9300 m2 grosses Grundstück im Gebiet Lidwil-See erworben. Die Rede ist natürlich von Andy Rihs – einem der 100 Reichsten Schweizer. Dass sich die Gemeinde über einen derart steuerkräftigen Zuzug freuen würde, steht ausser Frage- Und dass Rihs aus dem verlotterten Grundstück ein idyllisches Plätzchen schaffen könnte ebenso. (sigi)