Evakuationen nach Bombendrohung in Delsberg

Ein Bombenalarm hat am Sonntagabend während der Fasnachtsfeierlichkeiten für Aufregung gesorgt. Die Polizei sperrte das betroffene Gebiet ab und evakuierte öffentliche Gaststätten des jurassischen Hauptortes.

Die Bombendrohung war gegen 18.30 Uhr registriert worden, wie die Polizei auf Anfrage bekannt gab. Sie war von einer öffentlichen Telefonkabine ausgegangen. Die Polizei nahm nach der Absperrung des betroffenen Gebietes und den Evakuierungen Ermittlungen auf, um die Täterschaft zu identifizieren.