11,15 Mio. Fr. für die Ibergereggstrasse

Bauarbeiten an der Ibergereggstrasse. Archivbild Franz Steinegger / Bote der Urschweiz

 

Die Ibergereggstrasse soll zwischen Stalden ob Rickenbach und dem Windstock auf einer Länge von rund 2,1 Kilometern saniert werden. Geplant sind eine massvolle Verbreiterung der Strasse und verschiedene Massnahmen zur Verbesserung der Trag- und Verkehrssicherheit. Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat dafür eine Ausgabenbewilligung von 11,15 Mio. Franken.