Zubringer-Kreuzung soll entschärft werden

Momentaufnahme: Erich Feusi fordert auf dem Autobahnzubringer in Reichenburg eine Temporeduktion und einen Kreisel, um die Anzahl Unfälle zu minimieren. Bild Silvia Gisler

An der Kreuzung Autobahnzubringer Reichenburg und Speerstrasse krachts des Öfteren. Der letzte Unfall ist keine drei Wochen her, die letzte brenzlige Situation wohl höchstens Tage. Jetzt fordert der Tuggner Gemeinde- und Kantonsrat Erich Feusi mehr Verkehrssicherheit und reichte zuhanden der Regierung eine Kleine Anfrage ein. Er will nicht nur eine sofortige Temporeduktion, sondern auch einen Kreisel zur Beruhigung.

Ausführlicher Bericht in der Printausgabe vom Freitag, 13. April 2018.