Kein «kleines» Welttheater

Lukas Lang (links) wurde an der GV des Welttheaters zum Quästor (Kassier) gewählt. Dazu gratulierte ihm auch Präsident Hanspeter Kälin. Bild Victor Kälin

Die wirtschaftlichen Eckpunkte für das Einsiedler Welttheater 2020 sind bekannt. Für ein ausgeglichenes Budget von 4,85 Millionen Franken braucht es in zwei Jahren mehr als 50 000 zahlende Zuschauer.

Mehr dazu in der Ausgabe vom Montag.