Gericht lässt Energieförderer weiter an «5-Liber» glauben

Die im Zusammenhang mit dem «Energiefünfliber» eingereichte Stimmrechtsbeschwerde wurde vom Schwyzer Verwaltungsgericht abgewiesen. Doch noch ist die Energieförderung nicht im Trockenen. Ein Weiterzug droht.

Mehr dazu in der Ausgabe vom Freitag.