Deutliches Ja zum Kauf des Biberhofs

Wird nun vom Kanton gekauft: die Liegenschaft Biberhof in Bennau.

Die Schwyzer Stimmberechtigen hiessen am Sonntag den Kauf der Liegenschaft Biberhof in Bennau gut. Mit 22 124 Ja zu 15 306 Nein beziehungsweise 59,11 Prozent Ja- und 40,89 Prozent Nein-Stimmen war das Resultat doch ziemlich eindeutig. Dies, obwohl die Gegner des Kaufs kräftig mobil machten.

Sechs der 30 Gemeinden lehnten diese kantonale Vorlage ab, allen voran Vorderthal, die Heimat des Referendumsführers SVP-Kantonsrat Bernhard Diethelm. Ebenfalls recht deutlich wurde dieser Kauf in Unteriberg abgelehnt, Nein-Mehrheiten gab es auch in Tuggen, Reichenburg, Alpthal und Sattel. (fan)

Mehr dazu in der Montagausgabe!