Pariser Fussballfans geraten mit Polizei aneinander

Pariser Fussballfans geraten mit Polizei aneinander

Die Fussballfans von Paris feiern bis am Mittwochmorgen den Sieg ihrer Nationalmannschaft gegen Belgien so ausgiebig, dass die Polizei einschreiten und Tränengas einsetzen musste. Die Ausschreitungen dauerten über eine Stunde. Die Polizei meldet mehrere Verletzte sowie eine Festnahme.