Eigernordwand vor 80 Jahren erstmals bezwungen

Eigernordwand vor 80 Jahren erstmals bezwungen

Am 24. Juli 1938 nachmittags um halb vier waren sie die Ersten: Die beiden Österreicher Fritz Kasparek und Heinrich Harrer sowie die beiden Deutschen Andreas Heckmair und Ludwig Vörg. Drei Tage und drei Nächte lang waren die vier Bergsteiger durch die 1650 Meter hohe Eigernordwand unterwegs gewesen. Auch in den 80 Jahren seit der Erstbezwingung verlor die Eigernordwand nicht an Anziehungskraft: Inzwischen sind mehr als 30 Routen zur Besteigung bekannt.