Feuer- und Feuerwerksverbot gilt weiterhin

Im ganzen Kanton Schwyz ist es verboten im Freien Feuer zu entfachen. Dies gilt auch für sämtliche Feuerstellen. Es ist zudem verboten, brennende Raucherwaren oder Streichhölzer wegzuwerfen. Das Abbrennen von Feuerwerkskörpern jeglicher Art und das Steigenlassen von „Heissluftballonen“ oder „Himmelslaternen“, sind ebenso verboten.
Ausgenommen vom Verbot ist das Grillieren auf Gasgrills in den Gärten oder auf Balkonen unter Einhaltung besonderer Vorsichtsmassnahmen (Sicherheitsabstand einhalten, dauernde Beaufsichtigung, Löschmaterial bereithalten), sowie behördlich bewilligte Feuerwerke auf Seen.