Marcel Wildhaber: Irgendwann ist Schluss – die Frage ist: wann?

33-Jährig ist der Märchler Radprofi Marcel Wildhaber. Mit dem letztjährigen Gesamtsieg an der EKZ-Cross-Tour (im Bild führt er das Feld am letzten Rennen in Meilen an) hat der Radquer-Spezialist jedoch bewiesen, dass er nicht zum alten Eisen gehört. Dennoch macht sich Wildhaber Gedanken über das Karriereende. Diese Saison – sie startet am Sonntag – fahre er noch, danach schaue er weiter. Ein Ziel wäre die die Radquer-WM 2020 in Dübendorf.

Mehr in der Donnerstagsausgabe.