Umstrittener Schiffsfünfliber wird versenkt

Just auf die Ostertage kommt die gute Nachricht: Der Schiffsfünfliber ist abgeschafft. Bild zvg

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat den Seezuschlag aufgehoben – rechtzeitig zum Start der am Karfreitag beginnenden Sommersaison der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG). Nun wird von der ZSG Unternehmertum gefordert. Begründet wird die Aufhebung mit dem neuen Mehrwertsteuersatz, der um 0,3 Prozentpunkte gesenkt wurde. Sowohl die Konsumentenschützer wie auch der eidgenössische Preisüberwacher waren der Ansicht, dass diese MWST-Senkung den Fahrgästen weitergegeben werden soll, wie die Zürcher Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh (FDP) am Donnerstag sagte. (sda)