Der Tunnel soll her

Der Siedlungstrenngürtel zwischen Freienbach und Wilen (im Hintergrund) soll erhalten bleiben. Dafür setzen sich Bruno Suter, Robert und Oliver Flühler sowie Otto Kümin (v.l.) ein. Auf dem Bild fehlt Mitinitiant Claude Schwegler.

Ein fünfköpfiges Initiativkomitee sammelt Unterschriften für den Bau eines Tunnels als Zubringer für den Vollanschluss Halten.

Soll das Naherholungsgebiet zwischen der Chrummen in Freienbach und der Eulen in Wilen tatsächlich für eine Strasse geopfert werden? Ein fünfköpfiges Komitee rund um den Freienbacher Bruno Suter findet: Nein! Es hat deshalb die Pluralinitiative «Ja zum landschaftsschonenden Tunnel für den Vollanschluss Halten» lanciert. Nötig sind 300 Unterschriften. Erreicht das Komitee dieses Ziel, kommt es zur Urnenabstimmung.

Ausführlicher Bericht in der Printausgabe.