AP: Russische Fussballspieler wegen Körperverletzung angeklagt

AP: Russische Fussballspieler wegen Körperverletzung angeklagt

Die russischen Fussball-Nationalspieler Alexander Kokorin und Pawel Mamajew sollen in Moskau in einem Café und einem Restaurant mehrere Menschen angegriffen und verletzt haben. Laut russischen Medien musste ein Staatsbeamter nach dem Angriff mit Verletzungen ins Spital gebracht werden. Kokorin und Mamajew sind deshalb wegen Körperverletzung und „Hooliganismus“ angeklagt. Die beiden Fussballer müssen bis zum Prozessbeginn Anfangs Dezember in Untersuchungshaft bleiben. Ihnen drohen bis zu fünf Jahren Haft und der Rauswurf aus der russischen Fussball-Nationalmannschaft.