Schwyzer Leichtathletik-Kader: Positive Zwischenbilanz nach einem Jahr.

Vor rund einem Jahr hob der Leichtathletik-Verband Schwyz das offizielle Regionalkader aus der Taufe. Seither hat sich einiges getan – viele Projekte stehen aber auch noch an, wie der Nuoler Armin Spörri sagt. «Wir -müssen das Know-how unserer gut ausgebildeten Trainer in die Vereine bringen», so der Wurf-Chef. Allgemein zieht Spörri nach einem Jahr eine positive Bilanz.

Mehr in der Mittwochsausgabe.  Noch kein Abo?