Friedenslicht zum ersten Mal nach Nuolen gekommen

Das Friedenslicht aus Bethlehem hat zum 26. Mal den Weg in die Herzen der Menschen in der Schweiz gefunden. Von Pfäffikon via Lachner Schiffssteg reiste das Friedenslicht gestern Abend mit dem Boot der Seerettung Pfäffikon zum ersten Mal nach Nuolen, begleitet von zwei Ministranten. Die konfessionell unabhängige, nicht kommerzielle Aktion steht dieses Jahr unter dem Motto «Ein Funke Hoffnung», führt in die verschiedensten Pfarreien und dauert noch bis zum Feiertag «Heilige Drei Könige» im neuen Jahr. Noch kein Abo?