Siege für Laaksonen und Bencic

Der 26-jährige Schaffhauser Henri Laaksonen (ATP 166) gewinnt in der 1. Runde des Australian Open erstmals ein Spiel bei einem Grand-Slam-Turnier. Auch Belinda Bencic ist erfolgreich.

Laaksonen setzte sich in knapp zweidreiviertel Stunden 6:4, 7:6 (7:4), 4:6, 6:3 gegen den Bosnier Mirza Basic (ATP 99) durch. Nun trifft der Schweizer Davis-Cup-Spieler am Mittwoch auf den australischen Jungstar Alex de Minaur, der letzte Woche in Sydney sein erstes ATP-Turnier gewann.

Bencic stellte ihre gute Frühform auch in Melbourne unter Beweis. Die 21-jährige Ostschweizerin setzte sich in der Startrunde 6:4, 2:6, 6:3 gegen die 15 Plätze besser klassierte Tschechin Katerina Siniakova (WTA 34) durch. In der 2. Runde trifft Bencic am Mittwoch auf die Kasachin Julia Putinzewa (WTA 39).