Lachner Rathausplatz bleibt verkehrsfrei

Bleibt auch nach der Beurteilung durch das Verwaltungsgericht verkehrsfrei: der für den motorisierten Durchgangsverkehr gesperrte Lachner Rathausplatz.  Bild Stefan Grüter

Der Lachner Rathausplatz bleibt für den motorisierten Durchgangsverkehr gesperrt. Wie der Gemeinderat Lachen am Dienstag mitteilte, hat das Verwaltungsgericht den Entscheid des Gemeinderates bestätigt und damit die Beschwerde von Peter Dobler abgelehnt.

Initiant Peter Dobler erachtet einen Weiterzug ans Bundesgericht nicht als realistisch. «Ich ziehe aber in Betracht, eine kantonale Initiative zu starten, damit der Bürger in Verkehrsfragen auf kommunaler Ebene mehr Mitsprache bekommt.» (fan)

Mehr dazu in der Mittwochausgabe!  Noch kein Abo?