Statt zum Hausarzt direkt auf die Notfallstation – auch in Lachen

Nicht nur bezüglich der Geburtenzahl konnte das Spital Lachen im vergangenen Jahr Rekord-zahlen aufweisen. Auch die Anzahl der Patienten auf der Notfall-station hat im Vergleich zu 2017 deutlich zugenommen: Mit 11 767 Patienten waren es 2018 fast 700 mehr als im Vorjahr (11 074). 

Mehr dazu in der Mittwochsausgabe.

Noch kein Abo?