Spycher erteilt Fussballverband eine Absage

Spycher erteilt Fussballverband eine Absage

Christoph Spycher, Sportchef der Young Boys, gab am Mittwoch an einer Pressekonferenz bekannt, dass er den «Weg mit YB» weitergehen wolle und damit dem Schweizerischen Fussballverband nicht zur Verfügung stehe. Er habe bei YB ein Umfeld, das kaum besser sein könne und dass er sich damit «in einer Verantwortung sehe, gegenüber vielen Leuten, die viel Herzblut haben und einen unglaublich guten Job machen.»