Beschlagnahmten Jungaale in die freie Natur entlassen

Beschlagnahmten Jungaale in die freie Natur entlassen

Die am Flughafen Genf beschlagnahmten Jungaale wurden am Freitag im Murtenseei entlassen.Die Aale wurden von der Eidgenössischen Zollverwaltung Mitte Januar am Flughafen Genf beschlagnahmt. Mehrere Personen wurden festgenommen und zurzeit läuft eine Untersuchung, um das Ausmass des Handels festzustellen.In den letzten 30 Jahren gingen die Bestände des europäischen Aals um rund 90 Prozent zuruck. Deshalb ist dieser Aal auf der roten Liste der «vom Aussterben bedrohten» Arten eingetragen.