Feuz-Fans an der WM-Abfahrt in Are

Feuz-Fans an der WM-Abfahrt in Are

Die norwegischen Routiniers haben in der WM-Abfahrt in Are zugeschlagen: Kjetil Jansrud gewann vor seinem Teamkollegen Aksel Lund Svindal, während Beat Feuz eine Medaille knapp verpasste. Der Feuz-Fanclub hat den Schangnauer mit rund 20 Personen in Are angefeuert. Auch sie hätten einen Podestplatz erwartet, aber: „Die Wetterbedingungen machen viel aus“, sagt Helga Gerber. Beat Feuz sagte vor den Medien: „Die drei auf dem Podest sind alle absolute Weltklasse – darüber muss man nicht diskutieren. Das ändert aber nichts daran, dass das Rennen nicht fair war.“