Am Grosskreisel werden Metallgerüste statt Bäume gesetzt

Hier sollen drei Metallgerüste erstellt werden. Bild Johanna Mächler

Aufmerksame Automobilisten und Passanten mögen sich gefragt haben, welche Bedeutung die Bauprofile beim Grosskreisel Siebnen haben. Auf Nachfrage bei der Gemeinde Schübelbach war zu erfahren, dass an dieser Stelle   – in der Nähe des Wasserübergabeschachtes – drei Rankgerüste aus Metall platziert werden sollen. Sie werden  die Form von Bäumen haben. Zudem wurde die Gemeinde dazu verpflichtet, nachträglich eine Baubewilligung einzuholen für den Wasserübergabeschacht, der im Rahmen der Bautätigkeit zum Grosskreisel versetzt werden musste. Ein Anwohner von Siebnen hat der Gemeinde «auf die Finger geschaut». (red)

Ausführliche Berichterstattung in der Ausgabe von Dienstag.