Forfait von Weltnummer 1 Osaka

In den Viertelfinals des WTA-Turniers von Rom platzt das Schlagerspiel zwischen der Weltranglistenersten Naomi Osaka aus Japan und der Niederländerin Kiki Bertens (WTA 4).

Osaka gab wegen Schmerzen an der rechten Hand Forfait. Im Halbfinal trifft Bertens, die letzte Woche in Madrid triumphiert hatte, auf die Britin Johanna Konta oder die Tschechin Marketa Vondrousova.

Ob die 21-Jährige Osaka schwerer verletzt ist oder sogar um ihren Start bei den French Open bangen muss, ging aus der Mitteilung der Organisatoren zunächst nicht hervor. Das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am Sonntag in einer Woche. Osaka wird als Weltnummer 1 ins Turnier gehen.