Etappensieg für De Gendt, Leadertrikot für Alaphilippe

Der Franzose Julian Alaphilippe erobert sich in der 8. Etappe der Tour de France das gelbe Leadertrikot zurück.

Alaphilippe erreichte das Ziel in Saint-Etienne als Dritter, sechs Sekunden hinter dem Etappensieger Thomas De Gendt aus Belgien. De Gendt hatte zu einer Ausreissergruppe gehört. Er vermochte als einziger dem Feld zu widerstehen und feierte seinen zweiten Etappensieg im Rahmen der Tour.

Alaphilippe löste den Italiener Giulio Ciccone als Leader ab, der im Finale zwar mit der Gruppe der Favoriten, nicht aber mit Alaphilippe mithalten konnte. Alaphilippe liegt in der Gesamtwertung nun 23 Sekunden vor Ciccone und 53 Sekunden vor seinem Landsmann Thibaut Pinot. Pinot klassierte sich in der Etappe zeitgleich mit Alaphilippe im 2. Rang.