Erste Ballwechsel an Ladies Open in Lausanne

Erste Ballwechsel an Ladies Open in Lausanne

Letztes Jahr fanden die Ladies Open noch in Gstaad statt. In diesem Jahr treffen sich die WTA-Spielerinnen in Lausanne. Bis Sonntag werden 32 Einzel und 16 Doppel ausgetragen. Während sich Timea Bacsinszky aus dem Waadtland an diesem Montag vor ihrem Doppel aufwärmte, waren die Spiele auf den anderen Plätzen trotz des Windes in vollem Gange. Fünf der sieben Schweizerinnen standen heute im Tennis Club Stade-Lausanne in Ouchy im Einsatz.