Junges Ehepaar stirbt wenige Minuten nach Hochzeit bei Autounfall

Nur wenige Minuten nach seiner Hochzeit ist ein junges Ehepaar im US-Bundesstaat Texas bei einem schweren Autounfall ums Leben gekommen. Der Wagen der Frischvermählten fuhr laut Polizei aus der Einfahrt des Friedensrichters, als er von einem Lastwagen erfasst wurde.

Die Wucht der Kollision in der Kleinstadt Orange am Samstag sei so stark gewesen, dass das Auto des Ehepaars sich etliche Male überschlagen habe, ehe es in einem Graben gelandet sei, schilderten Augenzeugen, darunter Angehörige. Der Lastwagen verfügte über einen Anhänger und hatte einen Traktor geladen.

Die 20 Jahre alte Braut und ihr 19-jähriger Bräutigam wurden noch vor Ort von jenem Friedensrichter für tot erklärt, der sie kurz zuvor zu Mann und Frau erklärt hatte. Die beiden, die sich seit Kindheitszeiten kannten, trugen noch ihre Hochzeitskleider.

«Sie waren nicht mal fünf Minuten verheiratet», sagte die Mutter des Bräutigams. «Ich musste da sitzen und zusehen, wie meine zwei Babys starben.»