Gedenkanlass für Opfer administrativer Versorgung

Gedenkanlass für Opfer administrativer Versorgung

Der St. Galler Regierungsrat Martin Klöti hat sich am Samstag an einem Gedenkanlass in St. Gallen für das Unrecht und Leid entschuldigt, das den Betroffenen fürsorgerischer Zwangsmassnahmen geschehen ist. Im Anschluss wurde ein Erinnerungszeichen auf einem Spielplatz eingeweiht.