Benken: Auffahrkollision auf der Autobahn

Am Samstag um 11.40 Uhr ist es auf der Autobahn A53, Fahrtrichtung Reichenburg, zu einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Autos gekommen. Dabei verletzte sich eine 54-jährige Mitfahrerin eher leicht.

Eine 28-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Überholstreifen als sie verkehrsbedingt abbremsen musste. Ein nachfolgender 59-Jähriger bemerkte das zu spät, leitete dann eine Vollbremsung ein und wich gegen die Mittelleitplanke aus. Dabei kollidierte sein Auto mit der linken Heckseite des voranfahrenden Autos. Die 54-jährige Beifahrerin des 59-Jährigen verletzte sich dabei eher leicht. Sie wurde durch das Rettungsteam versorgt und ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden im Gesamtbetrag von mehr als 40’000 Franken.