Am 10. Dezember kommt der Fall Ehrler vor Kantonsgericht

Kantonsgerichtsgebäude in Schwyz

Der vor einem Jahr freigesprochene, ehemalige Schwyzer Sportamtschef Hansueli Ehrler wird sich in zweiter Instanz nochmals wegen Betrugs, ungetreuer Geschäftsbesorgung, Urkundenfälschung und gewerbsmässiger Geldwäscherei zu verantworten haben. 

Mehr in der Ausgabe vom 22. November

Noch kein Abo?