Vier Wollerauer für ehrenvolle Verdienste ausgezeichnet

Die geehrten mit der Sport- und Freizeitkommission Wollerau: Harry Fuchs (hinten 2. v. l.), Monika Müller (im gelben Mantel), der Sohn von Elisabeth Meyerhans (vorne mit Mütze) und Eugen Eggler (3. v. r.).

Am traditionellen Weihnachtsmarkt am gestrigen Sonntag in Wollerau hat die Sport- und Freizeitkommission (SFK) vier Einzelpersonen aus Wollerau für deren Engagement im Dienst für die Gemeinde geehrt. 

Ob politisch, sportlich oder für die Allgemeinheit – die Gemeinde Wollerau ehrt jedes Jahr Einzelpersonen oder Vereine, die durch ihren persönlichen Einsatz Wertschätzung verdienen. Dieses Jahr waren es Monika Müller, die sich über viele Jahre hinweg ehrenamtlich in verschiedenen Wollerauer Organisationen engagierte, der ehemalige Präsident der kantonalen Sport-Fonds-Komission Harry Fuchs, der zielsichere und motivierte Schütze Eugen Eggler und alt Kantonsrätin Elisabeth Meyerhans.

Ausführlicher Beschrieb der Tätigkeiten der vier Geehrten in der Ausgabe vom Montag, 2. Dezember, zu lesen.

Noch kein Abo?