Biel gewinnt beim Titelverteidiger, Zug mit Remis in Tschechien

Biel und Zug verschaffen sich in der Champions Hockey League in den Hinspielen der Viertelfinals gute Ausgangslagen.

Biel gewann das Viertelfinal-Hinspiel beim schwedischen Titelverteidiger Frölunda Göteborg sensationell 3:2, Zug kam auswärts gegen Mountfield Hradec Kralove aus Tschechien zu einem 1:1-Remis.

In den Rückspielen am nächsten Dienstag geniessen beide Schweizer Klubs Heimvorteil. Lausanne, der dritte Viertelfinalist aus der National League, bestreitet sein Hinspiel zuhause gegen Lulea aus Schweden am heutigen Dienstagabend um 20.15 Uhr.