Holdener Vierte in Sestriere – Brignone und Vlhova teilen Sieg

Wendy Holdener verpasst ihren zweiten Weltcup-Podestplatz im Riesenslalom knapp. Die Schwyzerin wird in Sestriere Vierte, 37 Hundertstel hinter der drittklassierten Mikaela Shiffrin.

Den Sieg teilten sich Federica Brignone und Petra Vlhova, die ihrerseits ein Hundertstel schneller waren als Shiffrin. Während Brignone im Skiort in den piemontesischen Alpen für einen italienischen Heimsieg sorgte, triumphierte Vlhova bereits zum dritten Mal seit dem Jahreswechsel.