Die Dörflifasnacht in Schübelbach begeisterte

Schon von Weitem dröhnten die kakophonischen Klänge durchs Dorf, welche von der Guggerbühne und dem Festzelt herkamen. Denn auch in diesem Jahr führten die Organisatoren der Dörflifasnacht Schübelbach – nämlich die Dürrbachhexen, Toschtelfäger und Chälenwaldtüfel – den beliebten Anlass durch. Die vielen Fasnächtler tummelten sich im Guggerzält, Kafizält, Geister Bar, Shot Bar oder vor der Guggerbühne. Hiesige Guggen, aber auch solche aus dem Aargau, der Innerschweiz, Zürich und sogar aus Deutschland kamen ans Fest und sorgten für fasnächtliche Stimmung.

Mehr dazu in der Montagsausgabe.