Sessel-Absturz am Fronalpstock: Betroffenheit bei Stoosbahnen

Sessel-Absturz am Fronalpstock: Betroffenheit bei Stoosbahnen

Der Absturz einer Sessel des Lifts Stoos-Fronalpstock vom späten Donnerstagabend dürfte auf ein gespanntes Windseil eines Pistenfahrzeuges zurückzuführen sein. Von den vier Opfern erlitten laut Polizei eine 33-Jährige und ein 40-Jähriger lebensbedrohliche Verletzungen. Ob menschliches Versagen zum Unfall führte, sei noch nicht geklärt, teilen die Verantwortlichen der Stoosbahnen mit.