Umweltaktivisten blockieren Zugang zu Genfer Parkhaus

Umweltaktivisten blockieren Zugang zu Genfer Parkhaus

Rund drei Dutzend Aktivisten der Umweltbewegung Extinction Rebellion haben in Genf am Samstag die Zufahrt zu einer Parkgarage blockiert. Ihre Aktion dauerte eine knappe Stunde. Zunächst hätten die Aktivistinnen und Aktivisten ihre Sperre länger aufrechterhalten wollen. Doch weil Markttag war und angesichts des Ärgers bei Betreibern von Ladengeschäften zogen sie sich frühzeitig zurück. Im November hatte Extinction Rebellion bereits das Flugzeugterminal für Privatjets am Flughafen Genf blockiert.